Second Use

Unser Marktplatz für gebrauchte Sportartikel

Was mache ich mit meiner gut erhaltenen Sportausrüstung, die ich nicht mehr benutze?
Eine Antwort auf diese Frage gibt unser neuer Service DECATHLON SECOND USE – hierbei handelt es sich um eine Plattform für den Kauf und Verkauf von gebrauchten Sportartikeln.
Sport-Kunden können ihre Artikel auf der Plattform online einstellen und dabei entweder als Privatverkauf, oder diese über eine nahegelegene DECATHLON-Filiale weiterverkaufen. Der Verkauf über die Filiale findet als Trocathlon-Veranstaltung statt, die als eine Art Flohmarkt für jeweilige Sportarten vor Ort angeboten wird. Alle gebrauchten Sportartikel werden über das gesamte Jahr auf der Plattform angezeigt und dementsprechend auch während der Trocathlon-Veranstaltungen der Filialen mehrmals im Jahr (passend zur Saison der jeweiligen Sportart) angeboten.

Der Trocathlon ist eine Aktion, welche seit Jahren als lokale Veranstaltung in mehreren Filialen statt findet. Durch die Digitalisierung des Trocathlon mit der neuen Plattform wollen wir unseren Kunden eine weitere Möglichkeit bieten, einfach und preiswert an die gewünschte Sportausrüstung zu gelangen.

Kleines Begriff-ABC: In einem Satz kurz erklärt

SecondUse-Plattform: ,,Neue Plattform für gebrauchte Sportartikel”

SecondUse-Trocathlon: ,,Veranstaltungen für gebrauchte Sportartikel, die von unseren Stores mehrmals im Jahr angeboten werden”

Nachhaltigkeitsarbeit bei DECATHLON – was heißt das?
Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind für DECATHLON von grundlegender Bedeutung. Daher setzen wir uns kontinuierlich für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur ein. Bei unseren Produkten verzichten wir auf unnötiges Verpackungsmaterial und ersetzen umweltschädliche Stoffe, soweit dies möglich ist, durch recycelte bzw. recycelbare Stoffe. Der Einsatz von Plastikflaschen für Fleecepullover oder Bio-Baumwolle und Merinowolle sind nur einige Beispiele für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur. DECATHLON setzt sich in vielerlei Hinsicht für nachhaltiges Arbeiten ein. Beim Bau neuer Filialen setzen wir z.B. auf die Nutzung von Sonnenenergie, begrünte Fassaden und selbstregulierende Beleuchtung. Auch im Warentransport sind wir bereits auf nachhaltigere Transportmittel umgestiegen. So werden acht der Stores nicht mehr per LKW mit ihrer Ware beliefert, sondern mit Zügen. In unserem öffentlich zugänglichen Sustainability Report informieren wir transparent über unsere Nachhaltigkeitsarbeit und Standards. In diesem Bericht ist konkret formuliert, mit welchen Maßnahmen wir bei der Herstellung unserer Produkte zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und dem Schutz der Umwelt beitragen. Außerdem zeigen wir die Nachhaltigkeit unserer Produkte in unserem Online-Shop auf.

Verfügbare Dateien

Die Verwendung der bereitgestellten Medien darf nur mit Angabe des Copyrights verwendet werden.